Das Team der Klinik Vogt

Diplompsychologen oder Kinder- und  Jugendlichenpsychotherapeuten (m, w, d)

Wir suchen zum 01.07.2021 einen

 

Diplompsychologen oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (m, w, d)

mit abgeschlossener oder kurz vor dem Abschluss befindlicher Psychotherapie-Ausbildung in einem von den Krankenkassen anerkannten Verfahren.

Persönliche Qualifikationen: Die/der Stelleninhaber/in hat die Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Reflexionsfähigkeit bezüglich inter- und intrapsychischer Prozesse im Kontext des klinischen Arbeitsbereiches, Belastbarkeit, Auseinandersetzungsbereitschaft und –fähigkeit, Empathie und Abgrenzungsfähigkeit. Sie/er identifiziert sich mit dem Leitbild und den Zielen der Klinik Haus Vogt und dem interdisziplinären therapeutischen Ansatz.

Aufgaben:

  • Umfassende Psychodiagnostik sowie Einzel-, Familien- und Gruppentherapie
  • Erarbeitung des Therapieplans, Koordination und Durchführung von fallbezogenen Terminen
  • Korrespondenz mit Kostenträgern, Jugendämtern und nachstationären Einrichtungen
  • Verfassen von gutachterlichen Stellungnahmen und Entlassberichten
  • Vorstationäre Vorstellungsgespräche mit dem Ziel der differenziellen Indikationsstellung für eine Behandlung in der Klinik Haus Vogt
  • Dokumentation des Behandlungsverlaufs
  • Teilnahme an regelmäßiger externer Supervision
  • Interdisziplinärer Austausch in Form von regelmäßigen Fallbesprechungen mit den pädagogischen Mitarbeitern der Stationsgruppe
  • Krisenintervention
  • Anleitung und Supervision von Psychotherapie-Praktikanten

Es handelt sich um eine 100%-Stelle, die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

 

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte an den Leitenden Arzt, Dr. med. Dipl. Psych. Th. Reichle, bei Fragen: Telefon (07651) 2008-0/Fax (07651) 2008-63 oder e-Mail: sekretariat(at)klinik-haus-vogt.de

Duales Studium

Für das Duale Studium 2021/2022 können wir leider keine Bewerbungen mehr entgegennehmen.

Sozialpädagog*innen

Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit

 

Sozialpädagog*innen Sozialarbeiter*innen

bzw. qualifizierte(n)  Erzieher*innen oder Psychiatriefachpfleger*innen

(30 – 38  Wochenstunden)

 

Ihre Aufgaben

  • Alltagsbegleitung und Betreuung jugendlicher Patient*innen mit psychischen Erkrankungen
  • Kriseninterventionen im Rahmen der Alltagsgestaltung
  • Dokumentation, Berichtswesen und Verwaltungsaufgaben
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • die Kooperation mit der klinikinternen Schule, öffentlichen Schulen und Jugendämtern
  • die Durchführung von Eltern- und Hilfeplangesprächen im Rahmen der Zukunftsplanung
  • Planung und Vorbereitung von Maßnahmen nachklinischer Betreuung
  • regelmäßige Gespräche mit Eltern und Bezugspersonen,
  • die wöchentliche Durchführung von pädagogisch relevanten Gruppengesprächen mit den jugendlichen Patient*innen
  • Planung und Organisation von Freizeitaktivitäten

Wir suchen

  • Personen mit einem abgeschlossenen Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit bzw. Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Pädagog*innen (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik / Sozialarbeit oder Rehabilitations-/ Sonderpädagogik
  • staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen der Jugend-/Heimerziehung oder Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation oder staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen
  • Psychiatriefachpfleger*innen

Von Vorteil sind außerdem …

  • Erfahrung in der Betreuung von Jugendlichen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Freude im Umgang mit Jugendlichen
  • Kreativität, Flexibiliät und Humor

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • regelmäßige Supervision
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • einen ausgewogenen und verlässlichen Dienstplan

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin vorzugsweise per E-Mail:

Klinik Haus Vogt GmBH

z.Hnd.: Pädagogische Leitung :

Frau Heike Bentz-Schuhbaum / Herrn Martin Nicklaus,

bewerbung(at)klinik-haus-vogt.de

Dennenbergstraße 5

79822 Titisee-Neustadt

Gerne beantworten wir Ihnen auch telefonisch Ihre Fragen unter 07651/2008-37.