Arzt (m,w,d) in Weiterbildung (60%-80%)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Arzt (m,w,d) in Weiterbildung
Stellenumfang 60 % – 80 %
(23 – 31 Wochenstunden)

in der Weiterbildung zum Arzt/Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie oder zum/r Kinder- und Jugendarzt/ärzt:in, Neurolog:in oder Arzt/Ärzt:in für Psychotherapeutische Medizin

 

Ihre Aufgaben:

  • Methodenübergreifende und ressourcenorientierte stationäre Diagnostik und Therapie bei Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern
  • Vorstationäre Vorstellungsgespräche mit dem Ziel der differenziellen Indikationsstellung für eine Behandlung in der Klinik Haus Vogt
  • Durchführung von psychotherapeutischen Behandlungen und Gruppentherapien
  • Jugendpsychiatrisches Krisenmanagement
  • Erarbeitung des Therapieplans, Koordination und Durchführung von fallbezogenen Terminen
  • Korrespondenz mit Kostenträgern, Jugendämtern und nachstationären Einrichtungen
  • Verfassen von gutachterlichen Stellungnahmen und Entlassberichten
  • Dokumentation des Behandlungsverlaufs


Ihr Profil:

  • Approbation als Arzt/Ärzt:in
  • Psychiatrische Vorerfahrung
  • Identifikation mit dem Leitbild und den Zielen der Klinik Haus Vogt und dem interdisziplinären therapeutischen Ansatz.
  • Begeisterungsfähigkeit für die Arbeit mit Jugendlichen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Reflexionsfähigkeit bezüglich inter- und intrapsychischer Prozesse im Kontext des klinischen Arbeitsbereiches

 

 Wir bieten Ihnen:

  • eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Arbeiten mit jugendlichen Patient:innen
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, externe Supervision, familienfreundliche, geregelte Arbeitszeiten (ohne Bereitschaftsdienste; nur Rufbereitschaften)
  • familiäre Atmosphäre in Fachkrankenhaus mit 40 Betten
  • gute Bezahlung
  • Zuschuss zum „jobticket“
  • Möglichkeit der Teilnahme an Hansefit, gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte schriftlich an: Dr. Daniel Enkelmann, Leitender Oberarzt, e-mail: bewerbung(at)klinik-haus-vogt.de.

Ergotherapeuten (m, w, d)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Ergotherapeuten (m, w, d)

 (Stellenumfang 50% – 100 %)

 

Ihre Aufgaben:

  • Ergotherapeutische Befunderhebung
  • Selbstständige Vor- und Nachbereitung und  Durchführung von ergotherapeutischen Einzel- und Gruppenstunden
  • Verlaufsdokumentation
  • Kreatives, gestalterisches Arbeiten und Anleiten im Rahmen eines offenen Angebotes
  • Durchführung eines neuropsychologischen Aufmerksamkeitstrainings  
  • Planung und Mitgestaltung von Festen mit den Jugendlichen
  • Teilnahme an Visiten, Teambesprechungen und Fallsupervisionen
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Psychologen, Pädagogen, Fachtherapeuten
  • Anleiten von Praktikanten (m/w/d)

 Ihr Profil:

  • Staatlich anerkannter Abschluss zum Ergotherapeuten (m/w/d)
  • möglichst Berufserfahrung im Bereich Psychiatrie
  • Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Empathie, Selbstständigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein, Wahrung der Balance von Nähe und professioneller Distanz

Wir bieten Ihnen:

  • eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem lebendigen, engagierten interdisziplinären Team
  • eine vielseitige und interessante Tätigkeit
  • familienfreundliche, geregelte Arbeitszeiten
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte schriftlich an: Frau Sabine Kohler, Leitende Psychologin, e-mail: bewerbung@klinik-haus-vogt.de
 

 

Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen, Gesundheitspädagog*innen, Heilpädagog*innen oder Psychiatriefachpfleger*innen

Zur Verstärkung unseres pädagogischen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit

 

Sozialpädagog*innen Sozialarbeiter*innen

bzw. qualifizierte(n)  Erzieher*innen, Gesundheitspädagog*innen, Heilpädagog*innen oder Psychiatriefachpfleger*innen

(30 – 38  Wochenstunden)

 

Ihre Aufgaben

  • Alltagsbegleitung und Betreuung jugendlicher Patient*innen mit psychischen Erkrankungen
  • Kriseninterventionen im Rahmen der Alltagsgestaltung
  • Dokumentation, Berichtswesen und Verwaltungsaufgaben
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • die Kooperation mit der klinikinternen Schule, öffentlichen Schulen und Jugendämtern
  • die Durchführung von Eltern- und Hilfeplangesprächen im Rahmen der Zukunftsplanung
  • Planung und Vorbereitung von Maßnahmen nachklinischer Betreuung
  • regelmäßige Gespräche mit Eltern und Bezugspersonen,
  • die wöchentliche Durchführung von pädagogisch relevanten Gruppengesprächen mit den jugendlichen Patient*innen
  • Planung und Organisation von Freizeitaktivitäten

Wir suchen

  • Personen mit einem abgeschlossenen Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit bzw. Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Pädagog*innen (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-) Pädagogik / Sozialarbeit oder Rehabilitations-/ Sonderpädagogik
  • staatlich anerkannte Erzieher*innen, Erzieher*innen der Jugend-/Heimerziehung oder Heilerziehungspfleger*innen jeweils mit einschlägiger Zusatzqualifikation oder staatlich anerkannte Arbeitserzieher*innen
  • Psychiatriefachpfleger*innen

Von Vorteil sind außerdem …

  • Erfahrung in der Betreuung von Jugendlichen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen
  • Freude im Umgang mit Jugendlichen
  • Kreativität, Flexibiliät und Humor

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • regelmäßige Supervision
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
  • einen ausgewogenen und verlässlichen Dienstplan

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, relevanten Zeugnissen und dem frühestmöglichen Eintrittstermin vorzugsweise per E-Mail:

Klinik Haus Vogt GmBH

z.Hnd.: Pädagogische Leitung :

Frau Heike Bentz-Schuhbaum / Herrn Martin Nicklaus,

bewerbung(at)klinik-haus-vogt.de

Dennenbergstraße 5

79822 Titisee-Neustadt

Gerne beantworten wir Ihnen auch telefonisch Ihre Fragen unter 07651/2008-37.