Die Klinik Haus Vogt,
Fachklinik für Kinder- und
Jugendpsychiatrie, -psycho-
therapie und -psychosomatik hilft
Kindern und Jugendlichen
dabei, ihr Leben wieder in
den Griff zu bekommen.




Aufgrund der aktuellen Situation
kann 2020 leider
kein Ehemaligentreffen stattfinden.

Unser Konzept

Das Behandlungskonzept der Klinik Haus Vogt ist multiprofessionell und umfasst 3 Säulen. Das Behandlungsteam aus Ärzten, Psychologen, Pädagogen, Ergo- und Bewegungstherapeuten und Lehrern erarbeitet einen individuellen und leitliniengerechten Behandlungsplan.

Unser Konzept hat sich in einigen Punkten an die aktuelle Situation anpassen müssen. Informationen hierzu sind im Behandlungsvertrag und in den Informationen zur Behandlung während Covid19.

 

Die Kosten für die Behandlung werden von allen Krankenversicherungen übernommen. Die Voraussetzungen für Beihilfefähigkeit sind gegeben. Für die Aufnahme werden eine Klinikeinweisung durch den behandelnden Fach- oder Hausarzt und gegebenenfalls Vorbefunde benötigt.

So funktioniert die Anmeldung:

  1. Aufnahmefragebogen ausfüllenHier geht es zum Formular 1 >>
  2. Aufnahmefragebogen für Eltern ausfüllenHier geht es zum Formular 2 >>
  3. Aufnahmebögen speichern oder ausgedruckt per Post an uns senden
  4. Nach Eingang der Unterlagen erhalten Sie einen Anruf zur Terminierung eines Vorgespräches