Wir behandeln Patienten mit folgenden Erkrankungen:
  • Depressionen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Angststörungen
  • Störungen der Persönlichkeitsentwicklung
  • Zwangsstörungen
  • Autismus-Spektrum-Störungen
  • Traumafolgestörungen
  • Verhaltens- und Sozialstörungen
  • Essstörungen
  • Psychosen

Nicht aufgenommen werden Jugendliche,
die nicht motiviert und aufgrund ihrer
Erkrankung nicht absprachefähig sind
und Jugendliche mit Substanzabhängigkeit.

Altersbereich: 13,5-18 Jahre

Ein Wochenplan ist wichtiger Bestandteil unseres Behandlungskonzepts. Hier ein Beispiel, welches das Zusammenspiel der einzelnen Bereiche veranschaulicht.